Ökologie

Durch einen einzigartigen Ansatz fördert die Nichtregierungsorganisation die Ökologie als eine Wissenschaft, die die Umwelt, die Beziehungen zwischen Lebewesen, ihre Auswirkungen auf die Umwelt und die Auswirkungen dieser Umwelt auf sie untersucht.
“”Wir haben das Land nicht von unseren Vorfahren geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen.” Indijanska poslovica
Ökologie und ökologische Gesetze sind für den modernen Menschen von großer Bedeutung. Bei ausreichenden Kenntnissen der Ökologie kann der Mensch die Natur für seine eigenen Bedürfnisse nutzen, ohne gleichzeitig die Harmonie der Naturverhältnisse in ihr wesentlich zu stören.
Dabei bekennt sich die NRO ZEBE zu einem ökologischen Denken und Handeln.
Um dazu beizutragen, organisiert die NRO ZEBE Projekte, Trainings und Workshops mit dem Ziel, Ökologie als “natürliches Gleichgewicht” zu bekräftigen, in dem der Mensch von der Natur profitiert, aber auch verpflichtet ist, die Natur zu schützen und so die Kontinuität der Ressourcen für zukünftige Generationen zu sichern.
Die NRO ZEBE widmet Projekten, die auf den Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien (ITK) zur Optimierung der Nutzung verfügbarer natürlicher und anderer Ressourcen, Entwicklung von Umweltinnovationen, Förderung nachhaltiger Entwicklung und “Smart Cities” abzielen, besondere Aufmerksamkeit.
Wir arbeiten an der Umweltbildung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, die sie über nachhaltige Entwicklung, Umweltschutz, Erhaltung und rationelle Nutzung natürlicher Ressourcen und damit zur Erhaltung der Gesundheit des Einzelnen aufklären.
Ekologija Ecology Ökologie NVO CEORA

Was genau ist ökologische Kultur?

Es ist eine Mischung aus Prozessen und Phänomenen des Einzelnen und der Gruppe, die auf die Natur, auf Umweltbeziehungen, Arbeitsgewohnheiten, Umweltbildung, Gesundheitserhaltung und Verbesserung des Bewusstseins und der Lebensqualität im Allgemeinen ausgerichtet sind.
Ökologische Kultur ist ein Teil der allgemeinen Kultur und stellt eine besondere Eigenschaft des Menschen in Bezug auf die Natur und die Lebewesen im Allgemeinen dar.
Es ist ein Teil des täglichen Lebens, und sein Hauptbestandteil ist Entwicklung und Umweltbewusstsein.
Ökologisches Bewusstsein kultiviert und schließt die Bereitschaft jedes Einzelnen ein, im Einklang mit der Natur zu leben, durch die Kultur des Wohnens, des Erhalts und der Pflege von Grünflächen, der Aufrechterhaltung der allgemeinen Hygiene des Raumes und der Umgebung, in der er lebt, Blumen anbauen, Picknickplätze pflegen, städtische bauen Kultur und Verantwortung gegenüber Natur und Gartenbau.
Ökologische Informationen sind sehr wichtig, denn sie bedeuten, wie sehr sich die Bürger der Umweltprobleme, -phänomene, der biologischen Vielfalt und ihrer Verletzlichkeit sowie der Bedeutung der Umwelt, in der wir leben, bewusst sind und ihre Sauberkeit und Ausgewogenheit darin erhalten.